Maskenpflicht fällt ab 15. Juni großteils in Österreich

Weitere Corona-Lockerungen der Bundesregierung gelten ab 15. Juni.

  1. Mund-Nasen-Schutz Pflicht fällt. Das Tragen ist nur mehr Pflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln, im Gesundheitsbereich inklusive Apotheken und bei Dienstleistungen, wo der Mindestabstand von einem Meter nicht eingehalten werden kann. (z.B. Friseure oder Mitarbeiter in der Gastronomie) In Schulen ist das Tragen nicht mehr verpflichtend.
  2. In der Gastronomie wurde die Sperrstunde von 23:00 auf 1:00 Uhr ausgeweitet und das Vier-Personen-Limit fällt. 
Newsletter
Immer wissen was in der Region los ist?
Erhalte aktuelle Informationen, Artikel und Tipps noch bevor sie andere sehen.
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.