Oberwart hat Sammelaktion für Laptops gestartet

Vielen Familien fehlt die technische Infrastruktur, um am digitalen Unterricht von zu Hause aus teilnehmen zu können. Ein Laptop ist daher für jeden Haushalt essenziell. Die Stadtgemeinde Oberwart hat deshalb eine Sammelaktion von Laptops für sozialschwache Familien gestartet und ruft Unternehmen sowie Privatpersonen dazu auf, ihre alten, aber noch funktionsfähigen Laptops zu spenden. Damit sollen die Familien unterstützt und gleichzeitig Elektroschrott vermieden werden.

Das Angebot gilt laut Bürgermeister Rosner vorrangig für alle Schulen in Oberwart, bei denen die Stadtgemeinde als Schulerhalter auftritt. Welche SchülerInnen die Laptops erhalten, wird in Absprache mit den DirektorInnen geklärt.

Die gespendeten Geräte werden von der Stadtgemeinde Oberwart abgeholt und  fachgerecht neu aufbereitet. Auch die Kosten werden von der Stadtgemeinde Oberwart übernommen. 

  • Wer spenden möchte, kann sich an den Bürgerservice der Stadtgemeinde Oberwart wenden: 
    per E-Mail unter post@oberwart.bgld.gv.at
    per Telefon unter 03352/38055-0
Newsletter
Immer wissen was in der Region los ist?
Erhalte aktuelle Informationen, Artikel und Tipps noch bevor sie andere sehen.
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.