Musicaldarstellerin und Powerfrau Anja Wendzel

Musicaldarstellerin und Powerfrau Anja Wendzel
© Theater des Westens | Anja als Hauptrolle Sarah bei Tanz der Vampire

Anja Wendzel beschert Menschen mit ihrer überwältigenden Stimme Gänsehautmomente. Schon in jungen Jahren hat sie ihren Weg gefunden und seitdem mit Ehrgeiz und jeder Menge Leidenschaft verfolgt. Heute ist sie nicht nur Musicaldarstellerin, sondern auch eine echte Powerfrau. Sie hat sich auf der Bühne bewiesen, durch harte Mitbewerber durchgesetzt und führt mittlerweile seit einigen Jahren ihr eigenes Unternehmen.

Wir haben sie eingeladen und uns bei einem gemütlichen Dinner über ihren Weg zur Musicaldarstellerin, die Abläufe hinter den Kulissen und ihr Unternehmen Genuss Konzerte® unterhalten. Was uns das ganze Gespräch über begleitet hat - ihre mitreißend gute Laune.

Anja Wendzel
© Tanja Hall

Musik und Bewegung begleiten Anja bereits ihr ganzes Leben. Alles nahm seinen Anfang im Alter von sechs Jahren, als sie das erste Mal an einem Ballettunterricht teilnahm. Ihr G'spür und Geschick für Rhythmus brachte schnell die ersten Erfolge herbei, wie das Tanzen auf Spitzenschuhen. Doch schnell fand ihr Talent für Tanzen einen engen Verbündeten, den Gesang.

In der Schule wurde vor, während und nach dem Unterricht schon fleißig vor-sich-hin-gesummt und herumprobiert. Das blieb nicht lange unbemerkt, denn Anjas Lehrerin gefiel ihr Gesang so gut, dass sie ihr vorschlug, im Rahmen einer  Feier in Fürstenfeld aufzutreten. “Dieser Auftritt war ein besonderer Moment für mich, denn es war nicht nur mein erster Auftritt, sondern auch der einzige, den mein Opa noch miterleben konnte.” so Anja.

Anjas erster Auftritt in Fürstenfeld
© Anja Wendzel | Anjas erster Auftritt in Fürstenfeld

Anjas Wunsch nach einer Ausbildung in die musikalische Richtung wurde immer größer. Sie besuchte das Gymnasium in Fürstenfeld. Nachdem dort jedoch kein Schwerpunkt für Musik zustande kam, wechselte sie ins Gymnasium Güssing. “Das Gymnasium Güssing war definitiv ein Meilenstein für mich. Dort haben sie wirklich die einzelnen Potenziale erkannt. Ein großes Dankeschön habe ich an meinen Musiklehrer zu richten. Ohne ihn wäre das alles nicht zustande gekommen und ich hätte nicht diesen Weg eingeschlagen. Er hat mir immer geholfen, vor allem vieles zugetraut.” erzählt uns Anja. 

Während ihrer Schulzeit in Güssing konnte sie einige Erfahrungen sammeln. So spielte sie zum ersten Mal im Kulturzentrum Güssing bei einem großen Musicalstück namens “Hair “ mit und schrieb mit ihren damals 16 Jahren ihr erstes eigenes Jugendmusical namens Ich bin ich. In diesem Stück hat sie Gedanken verarbeitet, die sie beschäftigten, wie zum Beispiel Magersucht, die erste große Liebe, Politik, was in der Welt gerade los ist und wie die Gesellschaft einen Menschen beeinflusst. “Wichtig ist, dass jeder sagen kann, hier bin ich, ich bin ich und dazu stehe ich.” so Anja.

Nach der Matura war Anja fest entschlossen Musicaldarstellerin zu werden. Sie besuchte in Graz eine Ausbildung speziell für Musicals und legte dort auch die Prüfung vor einer paritätischen Kommission (= eine staatliche anerkannte Prüfung) im Wiener Raimundtheater erfolgreich ab.  Ihr Weg brachte sie anschließend nach Hamburg, wo sie von zwei Talentescouts unterrichtet wurde. Eine gute Entscheidung für Anja, denn sie hatte mehrere Vorsprechen und spielte auch mehrere Rollen, unter anderem ihre erste En-Suite-Produktion als Constance in Die drei Musketiere

Die erste große Rolle

Zwei Jahre später wird die Hauptrolle als Sarah für Tanz der Vampire in Hamburg ausgeschrieben. Anja schaffte es bis ins Finale. “Ich habe immer Lampenfieber vor meinen Auftritten, aber dieses Mal war es anders - innerlich wusste ich, das es klappt. Jeder bekommt eine Chance, und das war meine!” erzählt uns Anja heute stolz mit einem breiten Lächeln im Gesicht. Und sie sollte Recht behalten.

Das Musical Tanz der Vampire hat Anja in 3 Jahren um die 1500 Mal gespielt. "Irgendwann habe ich aufgehört zu zählen." erzählt sie lachend. Sie hat auf historischen Bühnen gestanden und das Musical in Berlin, München, Stuttgart, Köln und Hamburg aufgeführt. “Meine Kollegen waren wie eine Familie für mich. Theater funktioniert nur gemeinsam, es darf keine Komponente fehlen. Bei uns saßen alle an einem Tisch, der Koch, Tontechniker, Regisseur, Choreograph und Schauspieler. Als heimatverbundener Mensch war das enorm wichtig für mich!” sagt uns Anja.

Anja Backstage bei Theater an der Elbe
© Madeleine Weiss | Anja Backstage bei Theater an der Elbe
Tanz der Vampire
© Julian Freyberg | Tanz der Vampire

Wenn wir ins Musical gehen bekommen wir nicht mit, was hinter der Bühne passiert. Das gesamte Musical und die Szenen scheinen makellos gespielt. Doch welche Arbeit und wie viel hartnäckige Übung hinter einer Rolle im Musical steckt, ist nur für wenige sichtbar. Anja hat uns Einblick gewährt und wir waren fassungslos. “Das Wichtigste: Du musst auf dich selbst vertrauen! Wir haben kein Mikrofon im Ohr, wir kennen jeden Text und jedes der Lieder auswendig, müssen wissen, wann unsere Einsätze sind, auf unseren Partner achten und zwischen den Szenen wissen, wo wir hinter der Bühne den richtigen Visagisten, Kostümbildner und Stylisten finden. Während der Aufführung beobachten wir besonders die Techniker, falls etwas nicht ordentlich funktioniert. Es braucht vollste Konzentration , denn auch während der Aufführung bekommt man alles aus dem Publikum mit.” erzählt uns Anja. 2017 machte sich ihr Ehrgeiz und ihre Hingabe zur Musik bezahlt. Anja wurde als beliebteste Musicaldarstellerin von Musical1 ausgezeichnet. Sie stand mit Größen wie Uwe Kröger, Jan Ammann, Mark Seibert, Maya Hakvoort, Sabrina Weckerlin und vielen mehr vor dem Vorhang.

Ein Unternehmen mit Geschmack

“Ich möchte Menschen berühren, ihre Emotionen spüren und sie einen Augenblick in der Realität abholen und in die Welt der Musik entführen!" ist Anja fest entschlossen. Mit der Unterstützung ihrer Familie hat sie sich deshalb 2014 mit ihrem Unternehmen GenussKonzerte® selbstständig gemacht. In einem besonderen Ambiente wird gehobene Kulinarik als Mehr-Gänge-Menü von berührender Musicalmusik begleitet. Gesungen von Anja Wendzel als Soloauftritt oder mit mehreren Darstellern aus der Musicalszene. Ihre Konzerte  finden für Besucher in den verschiedensten Locations statt. Wie zum Beispiel im traumhaften Weinschloss ThallerGut Aiderbichl und vielen weiteren. 

Swipe

Ihr Programm ist nicht nur außergewöhnlich, sondern auch vielseitig. Es gibt auch ein Angebot für große sowie kleine Firmen, Hotels, Restaurants und Einrichtungen, auch für bestimmte Themen-Wünsche, wie zum Beispiel die Klassiker der Musicals oder K.u.k. Musicals. Die Location kann überall sein, im schicken Weinkeller oder Garten, im historischen Schloss oder direkt in der Firma. Es ist ein Erlebnis für alle, die ihren Gästen oder Kunden einen Abend lang einen Gänsehautmoment bescheren wollen.

Am besten hörst du einfach direkt rein und überzeugst dich selbst. Uns hat das Musicalfieber jedenfalls gepackt. 

Wir empfehlen dir diese Artikel:
Newsletter
Immer wissen was in der Region los ist?
Erhalte aktuelle Informationen, Artikel und Tipps noch bevor sie andere sehen.
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.