Gäste an der Theke erlaubt!

Gäste an der Theke erlaubt!
© Michal Mancewicz

Mit Mindestabstand darf nun auch an der Theke konsumiert werden. Diese Richtlinie für die Gastronomie hat die WK-Gastro am 19.5.2020 klar gestellt. Es gibt jedoch einige Dinge zu beachten. 

Die Verordnung legt nämlich fest, dass der Konsum von Speisen und Getränken lediglich nicht in unmittelbarer Nähe der Ausgabestelle (z.B. Schankanlage, Kaffeemaschine oder Durchreiche) erfolgen darf. "Das bedeutet: Gäste dürfen an der Theke stehen oder sitzen, aber beispielsweise nicht direkt vor der Schankanlage - und immer mit einem Mindestabstand von einem Meter zwischen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben", so Stefan Sternad, Obmann der WK-Fachgruppe Gastronomie. 

Weitere Richtlinien zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz:

  • Gäste haben beim Eintreten ins Lokal einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • An ihrem Tisch bzw. an dem „Verabreichungsplatz“ können sie den Mund-Nasen-Schutz abnehmen.
  • Beim Toilettengang oder verlassen des Lokals, muss der Mund-Nasen-Schutz nicht mehr getragen werden.
  • Im Gastgarten müssen Gäste keinen Mund-Nasen-Schutz (MNS) tragen - auch nicht bei dessen Betreten. Der MNS ist nur beim Betreten von geschlossenen Räumen zu tragen. Kann also der Tisch in einem Gastgarten ohne das Betreten geschlossener Räume erreicht werden, muss kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
Kalender
Schießen
Keine Veranstaltungen
Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Coronavirus, sind alle Veranstaltungen abgesagt.

Wir informieren Sie gerne, sobald sich die Situation ändert.

Melde Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahre Sie als Erster davon.

Newsletter
Immer wissen was in der Region los ist?
Erhalte aktuelle Informationen, Artikel und Tipps noch bevor sie andere sehen.
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.