Candlelight Dinner at home

Candlelight Dinner at home

Am Valentinstag legen wir uns besonders ins Zeug, um unseren Liebsten den Tag zu versüßen. Es werden keine Kosten und Mühen gescheut. Aber oft liegt das Besondere in der Einfachheit. Wie zum Beispiel in einem selbstgekochten 3-Gänge-Menü. 

Erster Gang

Zubereitung

  1. Brot in Scheiben schneiden
  2. Brotscheiben bei mittlerer Hitze in einer Pfanne mit Knoblauchöl goldbraun rösten
  3. Mit Chilisalz oder Basilikumsalz würzen
  4. Warme Brotscheiben am Teller anrichten und mit Chutney belegen
  5. Bruschetta mit einem Glas frischem Rosé Wein servieren

Tipp zum Anrichten: Mit frischen Kräutern und Gemüse den Teller dekorieren. 

Zweiter Gang

Zubereitung

  1. Pinot Noir ca. 1 Stunde vorher dem Genuss dekantieren
  2. Zuerst die Nudeln in einem Topf mit gesalzenem Wasser fertig kochen
  3. Tomaten-Sugo in einer Pfanne mit etwas Chiliöl erhitzen
  4. Fertige Nudeln zum Tomaten-Sugo mischen und mit Kräuter der Provence würzen
  5. Auf einem Teller mit frischen Kräuterzweigen servieren

Dritter Gang

Hierfür brauchst du einen herzförmigen Ausstecher. Du kannst aber auch eine andere Form verwenden.

Zubereitung

  1. Blätterteig ausrollen und mit der Plätzchenform ausstechen
  2. Streich die Marmelade auf den Teig 
  3. Stich eine zweite Reihe aus und diese noch einmal in der Mitte mit einer kleineren Form
  4. Bedeckte den ersten Teig mit dem zweiten Teig
  5. Drück vorsichtig mit einer Gabel die Enden zusammen
  6. Bestreiche das fertige Herz mit etwas Eigelb und backe sie im Ofen 20 Minuten bei 180°C
  7. Auf dem Teller mit Staubzucker bestreuen und mit frischen Früchten servieren

So einfach und so gut. Schönen Valentinstag!

Alle Produkte für das Menü findest du hier.

Genuss aus der Region
Warenkorb
x
Dein Warenkorb ist leer
Newsletter
Melde dich an und erhalte Wein-Vorstellungen, Geschichten und Rabatte im Newsletter.